+49 (0) 82 25 / 30 30 | info@golf-klingenburg.de

 MENÜ

Damen als Vorbild: Wachablösung der noblen Art

(ako) Wachlösung in bester Harmonie bei den Klingenburger Damen: Renate Mangold hat nach elf Jahren als Ladies-Captain das Regiepult geräumt und an Sabine Matthiessen übergeben. Beim letzten Damen-Nachmittag des Jahres wurde der Wechsel offiziell vollzogen.

Nikolausfeier „mutiert“ zum Abrechnungstag

(ako) Wer gedacht hatte, der Herren-Nachmittag hakt seine Nikolausfeier 2016 ebenso schnell ab wie die meisten der vorangangenen Turniere, wurde eines Besseren belehrt. Nach einem schmackhaften Abendessen im nicht gerade vorweihnachtlich dekorierten Clubhaus schickten sich die ersten der 38 Teilnehmer bereits zum Gehen an, als plötzlich wieder Leben in die satte Gesellschaft kam. St. Nikolaus höchstpersönlich erschien im bischöflichen Ornat mit wallendem Rauschebart und überdimensionalem „Klassenbuch“ und las dem bass erstaunten Golfvolk in Versform gehörig die Leviten.

Ein Herbsttag wie im Bilderbuch

(ako) Ein goldener Herbsttag wie im Bilderbuch – geradezu ideal zum Golfen. Das Matchplay-Finale samt Begleitturnier am 31. Oktober, dem Brückentag vor Allerheiligen, hätte nicht besser platziert werden können. Wer zu den Teilnehmern zählte, durfte sich glücklich schätzen. Allen voran Hans Amann. Der neue Champion  im Lochwettspiel wies Final-Gegner Bernd Taglang mit 3&2 in die Schranken. Im Match um Platz 3 behauptete sich Günter Führer gegen Hans-Peter Riedel (5&4).  

Am vergangenen Wochenende fanden die Clubmeisterschaften des Golf Clubs Schloss Klingenburg e.V. in Jettingen-Scheppach statt.

Bericht zur Clubmeisterschaft 2016 (PDF)

Wetterwunder steigert Scores und Stimmung

(ako) Verlässliche Sponsoren sind heutzutage dünn gesät – der Baustoffmarkt Gersthofen ist eine der löblichen Ausnahmen. Lutz Matthiessen, der umsichtige Geschäftsführer und begeisterte Freizeitgolfer, versteht es meisterhaft, Job und Hobby unter einen Hut zu bringen. Sein Sohn Philipp, ebenfalls Club-Mitglied auf der Klingenburg, hält ihm als Partner in der Geschäftsführung den Rücken frei, und er selbst findet trotz aller beruflichen Beanspruchung immer mal wieder eine zeitliche Lücke zum Schlägerschwingen. Darüber hinaus lässt er sich's seit 2012 nicht nehmen, beim Herrennachmittag ein Offenes Turnier zu sponsern. So auch dieses Jahr – und alles hat wieder nahezu perfekt gepasst.

Bericht zum 4. Golf Cup der Günzburger Zeitung (PDF)

Beim Glogger & Partner Golf Cup glänzende Preise im Gesamtwert von über 2.000 Euro ausgespielt.

Trachtig, sportlich, kulinarisch, stimmungsvoll
„Heißer“ Auftakt in den Wonnemonat Mai

Nach der wetterbedingten Absage des 1. offiziellen Termins, dem Angolfen vom 17. April startete das Turnierjahr beim Golfclub Schloss Klingenburg am vergangenen Samstag mit dem traditionellen Maitanz. Die Teilnehmer nahmen das Motto „Dirndl sucht Lederhose“ wörtlich und präsentieren sich am Abend im standesgemäßen Outfit und bester Laune.

68 Teilnehmer, darunter auch sehr zur Freude der Gastgeber ein Gästeflight aus Gerolsbach, starteten pünktlich um 12 Uhr per Kanonenstart bei traumhaften äußeren Bedingungen zum Vierer-Team-Scramble.