+49 (0) 82 25 / 30 30 | info@golf-klingenburg.de

 MENÜ

Das Schwabenliga-Team um Kapitän HP Riedel kassiert beim abschließenden Gruppenspiel in Wiggensbach eine bittere 1:5-Niederlage und verpasst den Einzug ins Viertelfinale.

Wer den Platz in Wiggensbach kennt, weiß, vor welch harter Herausforderung unsere Mannschaft stand. Schräglagen bei nahezu jedem Schlag, viele "blinde" Löcher und dann auch noch Temperaturen von über 35 Grad. Ein Unentschieden hätte für unsere Mannschaft gereicht, leider musste man sich am Ende dann doch mit 1:5 geschlagen geben. Es waren viele enge Matches und mit ein bisschen Glück wäre mehr drin gewesen, aber am Ende stand auf dem Papier die doch recht deutliche Niederlage, verbunden mit dem Ausscheiden in der Gruppenphase.

Kapitän HP Riedel bedankte sich trotz der durchwachsenen Saison ganz herzlich bei seinen "Mannen" und verspricht, sein Team bestmöglich auf die neue Saison einzustellen und vorzubereiten. "Wir sind eine tolle Truppe und geben nächstes Jahr wieder Vollgas", gibt er sich kämpferisch. Und mit einem kleinen Augenzwinkeren schiebt er hinterher: "Vielleicht haben wir bei der Gruppeneinteilung auch ein bisschen Glück und können den diesjährigen "Bergziegenplätzen" aus dem Weg gehen".

>> zur Seite unserer Schwabenliga-Mannschaft