Nach der tollen Premiere im vergangenen Jahr mit über 100 Teilnehmern war auch in diesem Jahr der Andrang auf die Meldeliste sehr groß. Musiker Ron van Lankeren sorgte im Anschluss an die gesellige 9-Loch-Scramble-Runde wieder für ausgelassene Stimmung bis tief in die Nacht.

Volle Power!

Es ist die vielleicht beste und einfachste Gelegenheit, viele Neumitglieder und Platzreifeabsolventen mit den „alten Hasen“ im Club zusammenzubringen. Im 2er-Scramble wurden die einzelnen Paarungen im Vorfeld ausgelost. So lernte man sich direkt beim Spiel kennen und durch die günstige Konstellation, dass immer ein Tiger und ein Rabbit zusammen spielten, hatten alle Paarungen ähnliche Siegchancen auf einen der vielen Preise bei der Abendveranstaltung.

Und weil es wieder mal so viele Teilnehmer waren, dass die ersten neun Bahnen nicht ausgereicht haben, gab es zwei Schleifen: Die eine Hälfte des Feldes spielte 1-9, die andere 10-18. Durch das sogenannte Course Rating (Bewertung des Platzes) war es auch kein Problem, die Ergebnisse in einer gemeinsamen Form auszuwerten.

Der beliebte Scramble-Modus sorgte für gute bis teils herausragende Ergebnisse der Teams und damit für beste Laune beim gemeinsamen Get Together auf der Clubhaus-Terrasse. Hier wurden die Spieler von unserer Gastronomie mit Freibier und kleinen Snacks empfangen, bevor sie am Abend mit einem großen und vielfältigen Buffet verwöhnt wurden.

In der Bruttowertung gelang unserem Clubmanager Andreas Gruhler, zusammen mit Tobias Müller (Platzreife 2018 und aktuell schon Handicap 18), eine tolle Runde von drei Schlägen unter Par und 21 Bruttopunkten vor den beiden Teams Karin Luible / Jürgen Käser und Florian Kaida / Titus Weber mit je 17 Punkten.

In der gemeinsamen Nettoklasse reichten 28 Punkte lediglich zu einem dritten Platz von Schnuppermitglied Toni Torres, zusammen mit unserem Trainingsweltmeister 2018 - Michael Märsch. Auf dem zweiten Platz standen die beiden Damen Ingrid Geiß und Andrea Landherr mit tollen 29 Punkten. Ebenfalls mit 29 Punkten und im Stechen durchgesetzt haben sich Günther Schindler und sein Partner Andreas Buschner.

Ein Highlight der Abendveranstaltung war sicherlich der Eröffnungstanz von unserem Head-Greenkeeper Josef Rudhart, zusammen mit seiner charmanten Tanzpartnerin Manuela Linder. Ab diesem Zeitpunkt war die Tanzfläche dann für alle geöffnet und Entertainer Ron van Lankeren sorgte wieder für eine tolle Party bis nach Mitternacht.

Nettosieger Andreas Buschner (l.), Clubmanager Andreas Gruhler, Spielführer Jürgen Käser und Nettosieger Günther Schindler (r.)