Über 60 Kinder- und Jugendliche kämpfen um die Tages- und Gesamtsiege in ihrer Altersklasse

Wie schon im vergangenen Jahr durfte der Golfclub Schloss Klingenburg das große Finale des Jugend Golfcup Schwaben ausrichten. Es ist für die Kinder und Jugendlichen der krönende Abschluss einer äußerst erfolgreichen Jugendturnier-Serie der Golfclubs aus Augsburg, Leitershofen, Dillingen, Lechfeld, Bad Wörishofen und eben Klingenburg. 

Volle Begeisterung und tolles Kindergolf beim Jugend Golfcup Schwaben auf der Klingenburg

Das Wetter spielte am heutigen Tag wunderbar mit und kurz vor Beginn um 10 Uhr setzten sich die ersten Sonnenstrahlen durch die Dicke Wolkendecke - perfektes Golfwetter!

Die Teilnehmer der AK 10, 12 und 18 starteten die 9-Loch-Runde an Tee 1, die Altersklassen 14 und 16 begannen an Tee 10. Somit zögerte sich das Ende des Turniers für alle nicht allzu lang hinaus und es versammelten sich bei der Siegerehrung knapp 100 Leute (60 Teilnehmer plus Eltern) im Clubhaus. Jugenwart Walter Gehring führte durch die Siegrehrung und ehrte zunächst die Tagessieger der einzelnen Klassen. Danach wurde es spannend - wer setzt sich die Krone der Gesamtwertung auf? In einige Klassen ging es bis zum letzten Schlag heiß her.

Den Hauptpreis ist der traditionelle "Wanderpokal" - ein handsignierter Schläger von Schirmherr Bernhard Langer. Dieser ging an den besten Bruttospieler des Jahres Patrick Oberlander (GC Leitershofen). Herzlichen Glückwunsch.

Die Jugendwarte aller Clubs bedanken sich sehr herzlich für die sehr große Teilnahme der Kinder, bei allen Eltern, die immer wieder als Zähl-Helfer einspringen und natürlich bei allen Sponsoren, ohne die diese tolle Turnierserie nicht möglich wäre.

Besonders schön ist, dass Andreas Steinbacher von der Sparkasse Günzburg-Krumbach als einer der Hauptsponsoren persönlich beim Finalturnier und der Siegerehrung anwesend war. Dies zeigt uns die Wertschätzung der ehrenamtlichen Jugendarbeit.


Die Sieger der Gesamtwertung (3 beste Ergebnisse aus maximal 6 Spieltagen)

AK 18 Mädchen brutto Theresa Steppich, Augsburg

AK 18 Jungen    brutto  Patrick Oberlander, Leitershofen

AK 18                 netto   Rafael Greiffenberger, Leitershofen


AK 16 Mädchen brutto Maxima Weis, Leitershofen

AK 16 Jungen    brutto  Jan Kosub, Leitershofen

AK 16                 netto   Arian Schäffer, Leitershofen


AK 14 Mädchen brutto  Hannah Kuhn, Bad Wörishofen

AK 14 Jungen    brutto  Daniel De la Iglesia Dölger, Augsburg

AK 14                 netto   Luis Junghans, Bad Griesbach


AK 12 Mädchen brutto  Sophie Miyabi Flögel, Klingenburg

AK 12 Jungen    brutto  Jakob Fritz, Klingenburg

AK 12                 netto   Marlon Brown, Bad Wörishofen


AK 10 Mädchen brutto  Lara Heinkel, BAd Wörishofen

AK 10 Jungen    brutto  Vincent A. El Husseini, Augsburg

AK 10                 netto   Ella Heinkel, Bad Wörishofen

Bruttosieger Patrick Oberlander freut sich über den Wanderpokal. Erste Gratulanten: Walter Gehring (Jugendwart, l.) und Andreas Steinbacher (Sparkasse Günzburg-Krumbach, r.)

 

Der GOLFCUP SCHWABEN:

Es handelt sich um eine Golf-Turnierserie für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren über 9-Loch, die seit 2012 ausgetragen wird. Ziel des Golfcup Schwabens ist die Heranführung der schon kleinsten Golfer an das Turniergolf unter Gleichaltrigen und die Möglichkeit verschiedene Plätze zu spielen. Durch die 5 Altersklassen 10/12/14/16/18 besteht auch hier Chancengleichheit.

Die teilnehmenden Golfclubs, Augsburg, Bad Wörishofen, Dillingen, Schloss Klingenburg, Lechfeld und Leitershofen stellen kostenlos ihre Plätze für diese Nachwuchsturniere zur Verfügung. Für das Startgeld von € 10,- erhalten die Teilnehmer nach Ihrer Turnierrunde ein Essen und Getränk. Dank der Sponsoren erhalten alle Teilnehmer Tee-Geschenke bei der jeweils ersten Teilnahme, Pokale und Golfbälle für die jeweilige Tageswertung und attraktive Preise für die Gesamtwertung, bei der die besten 3 Ergebnisse von mindestens 3 Teilnahmen zählen.

Schirmherr ist Deutschlands Ausnahmegolfer Bernhard Langer. Ein Golfschläger (ein Wedge) ist der jährliche Wanderpokal für das beste Bruttoergebnis aus 3 Turnieren.

Informationen www.golfcupschwaben.de

Knapp 100 Spielerinnen und Spieler aus den 6 Clubs stellten sich in diesem Jahr dem Wettkampf. Das zeigt, dass auch Golf für Kinder- und Jugendliche ein toller und interessanter Sport ist. Zudem wird Kinder- und Jugendgolf in der Regel sehr günstig von den Golfclubs angeboten.