+49 (0) 82 25 / 30 30 | info@golf-klingenburg.de

 MENÜ

(ako) Wohl dem Golfclub, der solche Sponsoren hat: Eine Woche nach der Turnier-Gala des Baustoffmarkts Gersthofen präsentierte der Klingenburger Herren-Nachmittag mit den Oßwald-Open ein weiteres Highlight. Ein stattliches Teilnehmerfeld (57), Rundum-Verpflegung und ansehnliche Preise sorgten für gelöste Stimmung, zumal auch das Wetter nahezu perfekt mitspielte.

Am vergangenen Dienstag durften sich die Senioren freuen, mit der Vermögensverwaltung Glogger und Partner ein rundum gelungenes Turnier zu veranstalten.

Wieder einmal wurde es eines der schönsten Turniere im Turnierkalender des Golfclub Schloss Klingenburg.

Die Herren des GC Schloss Klingenburg freuten sich schon seit Bekanntgabe im Terminkalender auf den 4. Juli. Bereits zum siebten Mal sponserte unser Mitglied Lutz Matthiessen gemeinsam mit seinem Sohn Philipp den offenen Herrennachmittag des Baustoffmarktes Gersthofen. Ein Event, welches von A-Z bestens organisiert war und alle Teilnehmer begeisterte. Selnst ein kurzer und kräftiger Regenschauer konnte die Stimmung nicht trüben.

Am gestrigen Freitag fand das dritte 9-Loch-Turnier unserer beliebten Reisacher-After-Work-Serie statt. Zwischenzeitlich mussten die Teilnehmer sogar auf die Warteliste, so groß war der Andrang auf einen Startplatz. Für den perfekten Rahmen bei der Siegerehrung sorgten unsere „Klingenburger Lausbuam“, die mit Party, Musik und Drinks die Teilnehmer auf der Driving Range empfingen.

Es ist und bleibt ein Highlight im Turnierkalender: Der BMW Golf-Cup vom Autohaus Reisacher jährt sich nun schon zum 12. Mal auf der Klingenburg. Mit viel Ehrgeiz und Eifer trainieren die Teilnehmer schon Wochen im Vorfeld. Grund hierfür ist die mögliche Qualifikation zum bayerischen Landesfinale nach München. Dort wiederum kann man sich fürs Deutschlandfinale auf Sylt qualifizieren, bevor der ganz große Gewinn vor der Tür steht: Das Weltfinale in Südafrika.

30 Teilnehmer unserer Senioren verbrachten in diesem Jahr ihren Kurzurlaub im Golfhotel Bodensee in Weissensberg. Es wurde am ersten Tag in Lindau Bad Schachen mit herrlichem Ausblick auf den Bodensee gespielt. Die Anreise zum Golfpark Bregenzerwald am Dienstag verlangte wegen der vielen Serpentinen den Beifahrern alles ab. Die letzten Flights kamen auch etwas nass ins Ziel was allerdings die gute Laune wenig schmälerte.

Zum Jubiläum gab es am Samstag einen Rekord in Klingenburg: Der fünfte Golf-Cup der Günzburger Zeitung erbrachte 10.250 Euro Spendensumme für die Kartei der Not, das Leserhilfswerk der Zeitung. Auch sportlich gab es 88 Sieger, die großen Anteil an der gesammelten Spendensumme haben.

Mit dem Erreichen des 3. Platzes beim 41. Donaupokal im G&LC Regensburg reiste unser Klingenburger Team wieder zurück in die Heimat. Den Sieg holte sich die heimische Mannschaft des G&LC Regensburg knapp vor dem Pannonia Golf- und Country Club aus Ungarn.