+49 (0) 82 25 / 30 30 | info@golf-klingenburg.de

 MENÜ

Am vergangenen Samstag spielte das Autohaus Reisacher auf der schönen Klingenburg zum 13. Mal den BMW Golf Cup International aus. Die Teilnehmer fanden perfekte Rahmenbedingungen vor: Hervorragende Platzverhältnisse, mehrere „Half-Way“-Stationen und ein leckeres Abendessen rundeten den erfolgreichen Tag ab.

Es war ein herrlicher Golftag für alle Beteiligten. Leckere Halfway-Verpflegung durch unsere Jugend, hochwertige Turnierpreise, eine Riesen-Tombola und ein schmackhaftes Grillbuffet verwöhnten die Teilnehmer von A-Z. Die Erlöse des Tages gingen zugunsten unserer Golfjugend, die sich über eine ordentliche Finanzspritze freut.

Klingenburger Mannschaften kehren mit zwei Siegen zurück aus Türkheim und Augsburg

Herren siegen und sind wieder voll im Aufstiegsrennen dabei - Bei den Damen ist auch nach dem 4. Platz noch alles möglich

Mit einer sehr eindrucksvollen Mannschaftsleistung gewinnen unsere Herren den 2. Spieltag in der Oberliga und haben damit wieder alle Chancen auf den angepeilten Aufstieg. Die Damen mussten in Memmingen ran, kommen aber nicht über einen vierten Platz hinweg. Damit bleibt in der Bezirksliga weiter alles spannend.

Die Klingenburger Jugend zeigt sich im Moment in bestechender Form und hat beim gestrigen Schwaben-Cup Jugendturnier im Golfclub Dillingen wieder einige Preise abgeräumt. Zudem verbesserten gleich fünf Klingenburger Talente ihr Handicap.

Viele Kinder und Jugendliche haben eine Menge Spaß beim erstmals in Klingenburg durchgeführten Jugendturnier Lucky33. Ein großer Dank gilt hierbei unserem Mitglied Thomas Wilk, der für die Organisation und Durchführung hauptverantwortlich war.

Am vergangenen Wochenende ist unsere 1. Damenmannschaft, sowie die 1. Herrenmannschaft in die neue Saison gestartet. Die Damen starten nach dem Abstieg 2018 in der 1. Bezirksliga und bekommen es mit dem Allgäuer G&LC, Golfclub Augsburg, Golfclub Waldegg-Wiggensbach und dem Golfclub Memmingen zu tun. Ob es für den direkten Wiederaufstieg reicht, wird sich zeigen, möglich ist es auf alle Fälle. Unsere Herren sind im letzten Jahr knapp am Aufstieg in die Regionalliga gescheitert und nehmen dieses Jahr einen erneuten Anlauf. Die gegnerischen Teams kommen aus Ulm, Neu-Ulm, Leitershofen und dem Golfclub Hetzenhof.

Nach der gelungenen Premiere im Vorjahr lud Christian Scheel, Geschäftsführer des gleichnamigen Autohauses in Leipheim, die Klingenburger Golfer, sowie Gäste zu einem tollen Wettkampftag ein. Leider meinte es der Wettergott nicht ganz so gut mit den knapp 60 Teilnehmern und sorgte zwischendurch immer wieder für eine kleine Abkühlung von oben, aber unter den Golfern herrschte nach der Runde die einstimmige Meinung: "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung"

Am vergangenen Dienstag verbrachten unsere Senioren einen schönen Tag auf der Klingenburg. Unsere "66er" Silvia, Finnie, Ingrid, Josef, Robert und Walter kümmerten sich um einen originellen Turnierahmen, bei dem alle mächtig Spaß hatten.