+49 (0) 82 25 / 30 30 | info@golf-klingenburg.de

MENU

Herren siegen und sind wieder voll im Aufstiegsrennen dabei - Bei den Damen ist auch nach dem 4. Platz noch alles möglich

Mit einer sehr eindrucksvollen Mannschaftsleistung gewinnen unsere Herren den 2. Spieltag in der Oberliga und haben damit wieder alle Chancen auf den angepeilten Aufstieg. Die Damen mussten in Memmingen ran, kommen aber nicht über einen vierten Platz hinweg. Damit bleibt in der Bezirksliga weiter alles spannend.

Deutlicher Sieg der Herren in Neu-Ulm

Die Herrenmannschaft um Kapitän Reimund Dirr zeigte, dass sie in Sachen Aufstieg in die Regionalliga ein ernstes Wort mitreden will. Auf dem kurzen 9-Loch Platz in Neu-Ulm war Präzision gefragt, jeder schlechtere Schlag würde sofort bestraft werden. Aber Tobi Oßwald, Felix Oberfrank, Reimund Dirr, Marc Gratzl, Hubert Reszler, Niko Beranek, Tom Ruess und Matu Lampe erwischten einen Sahnetag und ließen den anderen Teams keine Chance. Mit dem deutlichen Sieg (insgesamt 32 Schlägen über Par) setzten die Männer ein Ausrufezeichen in Richtung Konkurrenz. Das Team des Golfclub Ulm belegte den zweiten Rang (+45 Schläge) vor dem Golfclub Leitershofen (+50). Vierter wurden die Gastgeber aus Neu-Ulm (+52), letzter wurde der Golfclub Hetzenhof (+61). Der dritte Spieltag findet am 23. Juni beim aktuellen Tabellenführer Ulm statt. Vielleicht können unsere Herren mit dem nächsten Auswärtssieg einen wichtigen Schritt in Richtung Regionalliga unternehmen.

Trotz einem vierten Platz bleibt es bei den Damen spannend

Im Vergleich zum ersten Spieltag wurden die Platzierungen in Memmingen munter durchgewechselt. Nach dem zweiten Platz in Augsburg schafften unsere Damen um Mannschaftsführerin Claudia Glogger nur einen 4. Platz. Auf dem langen, breiten 18-Loch-Platz in Memmingen taten sich alle Spielerinnen sehr schwer und brachten keine Top-Ergebnisse ins Clubhaus. Claudia Glogger selbst schaffte noch das beste Ergebnis mit 17 Schlägen über Par. Das Ergebnis komplettierten Anna Grimminger, Monique Löhlein, Karin Schmid, Claudia Prommersberger-Fischer und Silvia Roschmann-Schwarz. In der Tabelle liegen alle Teams nah beieinander, was einen spannenden weiteren Saisonverlauf verspricht. Das nächste Spiel findet am 16. Juni beim Golfclub Waldegg-Wiggensbach statt.

Beeindruckender Sieg unserer Herrenmannschaft in Neu-Ulm

Interesse an einem (Firmen-) Schnupperkurs?

Webcam

Wetter