+49 (0) 82 25 / 30 30 | info@golf-klingenburg.de

 MENÜ

Für eine volle Hütte, ein tolles Turnier, hervorragende Ergebnisse und beste Laune  sorgte Carola Graul mit Ihrem 2. Küchen-Cup auf der Klingenburg.

Bereits im letzten Jahr versprach die Inhaberin des großen Küchenstudios eine weitere Auflage Ihres Golfturniers. Die Vorfreude war demnach bei allen Mitgliedern riesig, wusste man um attraktive und hochwertige Preise, sowie ein tolles gesellschaftliches Turnier. Im Modus  „Florida Scramble“ kämpften jeweils 4er-Teams ums beste Brutto- und Nettoergebnis.

Bei teilweise sehr windigen Bedingungen lockte der Sponsor mit einem echten Highlight an unserem „Signature Hole“, der Bahn 13. Wer hier ein Ass schlagen sollte, wird mit einer neuen Küche im Gesamtwert von 10.000 EUR belohnt. Leider blieb es für alle Teilnehmer nur beim Traum von einem Hole-in-One.

An der Welcome-Back-Bar an unserem Pavillon bekamen die Golfer Cocktails und konnten sich von der zurückliegenden Runde erholen und ihre Erlebnisse mit den anderen teilen. Bei der abendlichen Siegerehrung nahmen Joachim Lichtblau, Ludwig Stegherr, Nils Wolfram und Christian Scheel mit einer tollen 70er-Runde und drei Schlägen unter Par den Bruttopreis im Empfang.

Nettosieger mit großem Abstand (76 Punkte) wurden Thomas und Selina Nawrath gemeinsam mit Daniele Valente und Laura-Marie Dehne. Den zweiten Platz erreichten Alois und „Lissy“ Seitz mit Klaus-Peter Kürbis und Gabriele Kohler. Auf dem dritten Nettorang rangierten Andrea und Josef Landherr zusammen mit Karin Schmid und Dennis Schmidt. Beide Teams hatten je 68 Nettopunkte.

Vielen herzlichen Dank an Carola Graul und ihr Team für ein wunderschönes und tolles Golf-Event auf der Klingenburg.