+49 (0) 82 25 / 30 30 | info@golf-klingenburg.de

 MENÜ

Michael Märsch auf Höhenflug

(ako) Nur schleppend kommt die Klingenburger Turniersaison auf Touren. Die Nachwehen des langen Winters haben wohl im April beim Angolfen und Gastro/Proshop-Cup die Teilnehmerzahlen negativ beeinflusst, danach erwies sich der ergiebige Frühlingsregen als Spielverderber beim Maitanz und Glogger&Rogg-Cup.

Suche nach Prioritäten - Leading oder was?

Von ALFRED KOCH

Zahlen lügen zwar nicht, aber Zahlen sind auch nicht alles. Zudem sind sie unterschiedlich interpretierbar. Ist das Glas nun halb voll oder halb leer – übertragen auf die Belange des Golfclubs Schloss Klingenburg könnte sich analog die Frage stellen: Ist das erste Jahr der „Ära Lichtblau“ nun unter der Rubrik richtungsweisend oder stagnierend einzuordnen? Natürlich hängt dies vom Blickwinkel des Betrachters ab, von Ansprüchen und Erwartungen. Und von unterschiedlichen Prioritäten. Die Suche danach ist aktueller denn je: Auch Präsident Joachim Lichtblau bekam's bei der ersten Mitgliederversammlung unter seiner Regie zu spüren, wie unterschiedlich die Vorstellungen der golfenden Kundschaft sind.